STIHL AKKU-Motorsense FSA 130 ohne AKKU und Ladegerät mit Schneidkreis 420mm

424,03 € * 496,17 € * (14,54% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 48672000001
STIHL AKKU-Motorsense FSA 130 ohne AKKU und Ladegerät mit Schneidkreis 420mm Die kraftvolle... mehr
Produktinformationen "STIHL AKKU-Motorsense FSA 130 ohne AKKU und Ladegerät mit Schneidkreis 420mm"

STIHL AKKU-Motorsense FSA 130 ohne AKKU und Ladegerät mit Schneidkreis 420mm

Die kraftvolle Akku-Motorsense STIHL FSA 130 aus dem AkkuSystem PRO schneidet auch sehr dichtes Gras und Unkraut ausdauernd und mit starkem Durchsetzungsvermögen. Besonders die geringe Lautstärke des EC Motors im Akku-Betrieb bei einer zugleich hohen Leistung machen die Akku-Motorsense bei flexiblen Einsätzen in lärmsensiblen Bereichen effektiv. Die STIHL FSA 130 überzeugt durch das Grasschneideblatt mit seinem großen Schneidkreis bei großflächigen Arbeiten in zähem Gras.

Das Kernstück der Akku-Motorsense – der EC-Motor – ist in drei Leistungsstufen verstellbar. Nahezu verschleißfrei, betreibt er die STIHL FSA 130 dabei sehr kraftvoll – trotz geringem Gewicht und kompakten Maßen. Der angebrachte Zweihandgriff ist ein ergonomischer Mählenker, der eine natürliche Sensenbewegung ermöglicht. Vor allem auf größeren Flächen kommen die Vorteile dieser Betriebsweise zum Vorschein, da die Arme geschont werden und so über lange Zeit präzise gearbeitet werden kann.

Abhängig von Anwendung und Mähgut können Sie die STIHL FSA 130 mit verschiedenen Schneidwerkzeugen verwenden. Das passende Werkzeug für feinere Arbeiten wie das Ausputzen von Gräsern ist der Mähkopf AutoCut, dessen Mähfaden durch Auftippen des Mähkopfes einfach automatisch während des Betriebes nachgestellt werden kann. Alternativ kommt der vollautomatische SuperCut 20-2 oder der Mähkopf DuroCut 20-2 mit bis zu vier Mähfäden zum Einsatz.

Für Arbeiten an kräftigem Mähgut wie beispielsweise Schilf, verholztem Unkraut oder Brennnesseln benutzen Sie Schneidwerkzeuge aus Stahl. Das zweiflügelige Grasschneideblatt besitzt zwei Schneidkanten und ist in 230 mm sowie in 260 mm erhältlich. Um Schilf oder Büsche zu schneiden, wenden Sie das vierflügelige oder das achtzahnige Grasschneideblatt an. Zum Zurückschneiden von Dornenhecken und Gestrüpp eignet sich das dreiflügelige Dickichtmesser. Bei allen Mähköpfen oder Metallwerkzeugen wie Grasschneideblättern oder Dickichtmesser sollten Sie den Universalschutz verwenden.

Technische Daten

Akku-Laufzeit mit AP 300 S bis 105 min
Nennspannung 36 V
Schallleistungspegel 94 dB(A)
Akku-Laufzeit mit AP 300 S (mit Fadenmähkopf) bis 105 min
Akkulaufzeit mit AR 1000 bis 230 min
Akkulaufzeit mit AR 1000 (mit Fadenmähkopf) bis 230 min
Schneidwerkzeug Grasschneideblatt 260-2
Akku-Technologie Lithium-Ion PRO
Gewicht 4,5 kg
Gesamtlänge ohne Schneidwerkzeug 175 cm
Schalldruckpegel 83 dB(A)
Vibrationswert links/rechts 1,9/1,1 m/s²
Vibrationswert mit Metallwerkzeug links/rechts 1,9/1,4 m/s²
Standard-Schneidwerkzeug Grasschneideblatt 260-2
Empfohlener Akku AP 300
Akku-Laufzeit mit AP 100 bis 36 min
Akku-Laufzeit mit AP 100 (mit Fadenmähkopf) bis 36 min
Akku-Laufzeit mit AP 100 (Stufe 1/Stufe 2/Stufe 3) 36 / 28 / 18 min
Akku-Laufzeit mit AP 200 (mit Fadenmähkopf) bis 72 min
Akku-Laufzeit mit AP 200 bis 72 min
Akku-Laufzeit mit AP 200 (Stufe 1/Stufe 2/Stufe 3) 72 / 54 / 36 min
Akku-Laufzeit mit AP 300 (Stufe 1/Stufe 2/Stufe 3) 85/70/45 min
Akku-Laufzeit mit AP 300 bis 85 min
Akku-Laufzeit mit AP 300 (mit Fadenmähkopf) bis 85 min
Akku-Laufzeit mit AR 1000 (Stufe 1/Stufe 2/Stufe 3) 230/185/120 min
Akku-Laufzeit mit AR 2000 (Stufe 1/Stufe 2/Stufe 3) 330/250/170 min
Akku-Laufzeit mit AR 2000 (mit Fadenmähkopf) bis 330 min
Akku-Laufzeit mit AR 2000 bis 330 min
Akku-Laufzeit mit AR 3000 bis 420 min
Akku-Laufzeit mit AR 3000 (mit Fadenmähkopf) bis 420 min
Akku-Laufzeit mit AR 3000 (Stufe 1/Stufe 2/Stufe 3) 420/320/215 min
Schalldruckpegel 82 dB(A)
Artikel-Nr. 48672000001

 

Serienausstattung

EC-Motor
Der EC-Motor überzeugt mit geringem Gewicht, kompakten Maßen und nahezu verschleißfreier Mechanik.
Ergonomischer Zweihandgriff (Mählenker)
Der Zweihandgriff wird auch als ergonomischer Mählenker bezeichnet. Er ermöglicht beim Mähen die natürliche Sensenbewegung und lässt sich mit einer Knebelschraube leicht einstellen und fixieren. Bei Motorsensen und Freischneidegeräten ist der Zweihandgriff immer dann erste Wahl, wenn oft größere Flächen gemäht werden sollen. (Abb. ähnlich)
Schutzbrille
Zu Ihrer Sicherheit die serienmäßie Schutzbrille. Die Brillen sind gut hinterlüftet und verfügen über einen breiten Seitenschutz. (Abb. ähnlich)
Weiterführende Links zu "STIHL AKKU-Motorsense FSA 130 ohne AKKU und Ladegerät mit Schneidkreis 420mm"
Zuletzt angesehen